Insektenhotels eröffnen in Kürze

16. April 2016 - Hemer-Bredenbruch (tg) „Insekten willkommen“ lautete die Devise des Familienzentrums „Auf Draht“, dass in der Kindertagesstätte Bredenbruch zu einem Vater-Kind-Workshop eingeladen hatte. Unter Anleitung von Diplom-Biologe Tim Graumann wurden gemeinsam Insektenhotels gebaut.

„Ohne die kleinen Krabbler hätten wir es schwer, gerade wenn man einen Garten hat“, leitet der Fachmann zunächst den theoretischen Teil ein, in dem er darlegte, warum und wie Insekten einem das Leben erleichtern können. „Und auch keine Angst vor den Bienen und Wespen, die hier bald einziehen werden. Die haben zum einen keinen Stachel und helfen zum anderen gegen Plagegeister wie Blattläuse und Co.“ Aber auch Marienkäfer, Florfliegen, Ohrenkneifer und viele weitere sogenannte Nützlinge beziehen gerne ein Zimmer in einem Insektenhotel.

Nach der Theorie kam dann die Praxis – und da lag zunächst einmal zwei Meter langes Brett sowie eine Bauanleitung auf dem Tisch. Doch die fleißigen Handwerker fackelten nicht lange, zückten Stift und Zollstock, um – Ruck-Zuck – die Sägemarkierungen zu setzen. Dann galt es, einmal kräftig in die Hände zu spucken und mit vereinten Kräften die Puzzlestücke zu erstellen.

Hammer und Nagel in Kombination mit einigen Schrauben zur besseren Statik waren in den kommenden 60 Minuten dann tonangebend, sodass nach und nach die acht Hotels Gestalt annahmen. Dazu waren die Vater-Kind-Teams bestens vorbereitet und hatten ausreichend Materialien zur individuellen Raumgestaltung mitgebracht: Schilfrohr, Stroh, Kiefernzapfen und auch einige Ziegelsteine bildeten das Mobiliar, dazu holten sich die frischgebackenen Hoteliers noch diverse Designtipps beim Fachmann.

Der verriet nicht nur, dass auch Ton, Kalksteine und Holzscheiben mit unterschiedlich großen Bohrlöchern sehr gerne angenommen werden, sondern erklärte auch, worauf bei der Standortwahl geachtet werden soll: „Zwei Drittel des Tages darf gerne die pralle Sonne auf das Hotel scheinen.“

Presse

Termine

September

Alte Früchte neu entdecken

Mi., 28.09.2016
17.30 - 19.45 Uhr
VHS Iserlohn
Treffpunkt: Seilerseebad

Impressum Kontakt