Themengruppe Botanik & Pilze

1. Was blüht denn da?

Vom Frühling bis zum Herbst locken die Pflanzen mit großer Blütenpracht die Insekten an – und auch wir Menschen erfreuen uns an den vielen bunten Farbtupfern in der Natur. Doch wie heißen die ganzen Gewächse eigentlich. Einige wenige – etwa das Gänseblümchen oder der Löwenzahn – haben es geschafft, allgemein bekannt zu sein. Und der große Rest? Woran ihr häufige Blumen leicht erkennen könnt, wir euch in diesem Kurs gezeigt.

Anmelden

2. Wer bin ich?

Manchmal sieht man den Wald ja bekanntlich vor lauter Bäumen nicht. Doch wer versperrt einem da eigentlich die Sicht. In Deutschland gibt es knapp 50 verschiedene Baum- und Straucharten. Das ist viel? Mitnichten! Sogar sehr wenig, denn alleine auf einem Quadratmeter Regenwald stehen bis zu 150 verschiedene Arten. Blätter und Rinde machen es zudem leicht, diese „paar“ Arten kennen zu lernen. Macht doch einfach mal mit.

Anmelden

3. Leckerschmecker

Die Obst- und Gemüsetheke im Supermarkt hält Köstlichkeiten aus aller Herren Länder parat. Dabei haben viele Menschen vergessen, dass sie nur einen Schritt vor die Tür machen müssen, um ihre Speisen und Getränke mit raffinierten Geschmäckern aufzupeppen. Oder wusstet ihr, dass sich aus Gänseblümchen leckere Suppen kochen lassen oder Holunderbeeren schmackhafte Marmeladen ergeben. Und es gibt noch viel, viel mehr zu probieren …

Anmelden

4. Hexenkräuter und Zauberpflanzen

Zauberer, Schamanen und Kräuterhexen wurden im Mittelalter Menschen genannt, welche die – zumeist durch Zufall entdeckte – heilenden Wirkungen von Pflanzen kannten. Oftmals wurden sie aufgrund dieses Wissens verfolgt, denn ihr Wissen galt als schwarze Magie. Diese Zeiten sind vorbei und inzwischen nutzt die Medizin hunderte von Pflanzen als Quellen für Medikamente. Womit ihr eure Bachschmerzen ohne Pille lindern könntet, oder woraus der leckere Kinder-Hustensaft gemacht wird, hier werdet ihr es erfahren.

Anmelden

5. Man nehme …

Wir kochen mit Zutaten, die ihr direkt vor der Haustür findet. Was dabei heraus kommen soll? Na, lauter leckere Getränke und Speisen natürlich, denn im Wald und auf der Wiese wachsen mehr leckere Dinge, als ihr es euch vielleicht (noch) vorstellen könnt.

Anmelden

6. Jetzt wird’s haarig

Wie atmet eigentlich ein Baum, warum brennt die Brennnessel und was sind das eigentlich für komischen Hubbel unter dem Farnblatt. Manche Dinge lassen sich mit bloßem Auge nicht erkennen. Unter der Lupe – oder besser noch – einem Mikroskop ist die Antwort auf derlei Fragen dann aber gar nicht mehr so schwer. Zumal es dabei auch so manche Überraschung zu entdecken gibt...

Anmelden

7. Tolle Wolle

Pullover, Hosen, Hemden usw. gibt es in den buntesten Farben zu kaufen. Die Chemie macht es möglich. Doch wie war das eigentlich zu Ur-Urgroßmutters Zeiten? Da liefen auch nicht alle Menschen in grau-braunen Klamotten durch die Gegend. Doch wer ließ den Königsmantel so schön rot leuchten oder die Sonntagstracht in ihren kräftigen Farben erstrahlen? Zumeist waren es spezielle Pflanzen, deren Säfte dafür sorgten, dass weiße Wolle und oder beige Jute bunt wurden.

Anmelden

8. Ein Hut, ein Stock, ein …

Pilze sammeln ist eine Kunst. Insbesondere, weil ihr dabei aufpassen müsst, dass sich kein giftiger Geselle ins Essen mischt. Doch was ist das eigentlich, ein Pilz? Eine Pflanze, ein Tier oder doch etwas ganz anderes. Und warum gibt es die überhaupt, die stehen doch einfach nur so herum? Die Antworten darauf gib es in diesem Kurs – und sind spannender als ihr glaubt.

Anmelden

Termine

September

Alte Früchte neu entdecken

Mi., 28.09.2016
17.30 - 19.45 Uhr
VHS Iserlohn
Treffpunkt: Seilerseebad

Presse

Impressum Kontakt